Letztes Feedback

Meta





 

Neuer Trip mit T4 geplant

Ich habe mich jetzt entschlossen meinen VW T4-Bus Festivaltauglich zu machen. Da ich auch vor habe Tommorowland und das Woodstock in Polen zu Besuchen so wie einige abgedrehte Open-Air-Gigs in der Ukraine, möchte ich möglichst wenig Zicken von der alten Dame erwarten und das heisst schlichtweg nochmal, dass ich wohl oder übel in das Fahrzeug investieren muss.

Im Moment macht mir der T4 Auspuff sorgen, da er sich schon öfters mal aus der verankerung gelöst hat und auch einer der Töpfe nicht mehr ganz astrein dicht ist. 

Als zweites werde mir einen kleinen Laderegler und einen Wechselrichter besorgen, die in das Interieur integriert werden sollen. Auf die Dachschinen werde ich eine aufständerbare Photovoltaik-Anlage bauen. 3 Module sollten reichen. Ich will ja nichts unmögliches, sondern nur mal etwas in der Microwelle warm machen und abends etwas Licht im Fahrzeug. 

Hierfür sollten 4 ausgediente LKW-Batterien reichen. Ich habe mir ausgerechnet, dass ich damit bei voller Ladung 20 Minuten eine Mikrowelle betreiben kann. Das heisst, es können also etwa 6 3-Minuten-Terrinen Erhitzt werden. Das sollte für eine Mahlzeit reichen. Dann ist immer noch geügend Strom für ein bisschen LED-Licht am Abend übrig und um meinen MP3-Player und mein Handy zu laden.

Man benötigt nicht unbedingt soviel Strom um über die Runden zu kommen. Auch wenn man mit der Anlage keinen Heizstrahler betreiben kann (Doch kann man, aber nur ca. 3 Minuten), so reicht es doch für den warmen Kaffee am morgen. Preislich kostet das ganze dann etwa 1200 Euro. Für ein kleines Inselsystem ist das meines erachtens nicht zu viel. Und wer ausser mir kann dann sonst noch behaupten, ein eigenes Inselsystem in seinem T4 VW Bus zu haben.

Ich werde einfach einen dicken Schlafsack mitnehmen und dann habe ich das Problem mit dem Strom für den Heizlüfter auch hervorragend gelöst. Verzicht ist eben auch eine Lösung.

11.3.14 09:54

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen