Letztes Feedback

Meta





 

EVUs kritisieren Strompreisbremse

Der Karlsruher Stromkonzern EnBW kritisiert in einem Positionspapier die Strompreisbremse von Bundesumweltminister Peter Altmaier. "kontraproduktiv, machen Planungssicherheit zunichte und entwerten bereits getroffene Investitionen". Der Ausbau der erneuerbaren Energien käme so zum erliegen und der Ruf Deutschlands als sicherer Investitionsstandort sei so gefährdet. Fakt ist, dass EnBW die bisherige Energiewende verschlafen hast. Um Großprojekte, wie andere Stromkonzerne Sie schon seit Jahren betreiben, kümmert sich der Baden-Württemberger Stromkonzern erst seit kurzer Zeit.

4.3.13 07:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen